Über uns

Inmitten unseres 23 Hektar großen Weinguts Château Les Bouzigues steht ein über 350 Jahre altes Natursteinhaus, dessen Räumlichkeiten sich optimal zur Herstellung großer Rotweine eignen.

Zur Lagerung unserer Weine haben wir einen ca. 1.200m2 großen unterirdischen Keller errichtet, um für die Barriquefaß- und Flaschenreife perfekte Bedingungen zu schaffen.

Unser Château Les Bouzigues liegt ca. 30km südlich von St. Emilion und 20km östlich von Sauternes im südlichsten Teil des Bordelais. Die Böden gleichen denen im Südhang von St. Emilion ( Pavie, Canon la Gaffeliere, Ausone,...) Mit extrem niedrigen Erträgen 27-40 hl/ha und 5.000 Rebstöcken pro Hektar sind wir in der Lage, absolute Top-Bordeaux-Qualität zu erzeugen, die preislich unschlagbar günstig ist, da wir nicht den Kostenstrukturen der Prestigeregionen von Bordeaux unterworfen sind.

Unser Bestreben ist es, seit über 24 Jahren, bestmögliche Qualität, durch handwerklichen sowie naturnahen Weinanbau und traditionell langen Ausbau der Weine im Barrique, zu bekommen. Die Weine von Château Les Bouzigues sind sehr mild mit viel Kraft und Eleganz. Das Lagerpotenzial von bis zu 30 Jahren ist enorm, selbst für Bordeaux!

Rebsorten: 50% Merlot, 30% Cabernet Sauvignon, 20% Cabernet Franc

Anbau: Ohne Herbizide, im Januar starker Rückschnitt der Reben, im Juli ausschneiden der nicht so schönen Trauben (ca. 30 %).

Ernte: Handlese mit kleinen Behältern, 3-4 Durchgänge für den besten Reifegrad.

Ausbau: Entrappung, 30 Tage temperaturgesteuerte Gärung im Stahltank, danach 15 – 27 Monate in z.T. neuen Barriques, mindestens 3 Monate Flaschenreife im Château. Ungefilterte Abfüllung.

Pflanzdichte: 5000 Reben pro Hektar (sehr viel mehr als üblich)

Ertrag: 27-40 hl/ha, dies ergibt max. 1 Fl. Pro Rebstock

Produktionsmenge Rotwein ca. 35.000 Flaschen

Marcs (alle Sorten) ca. 1.500 Flaschen

Williamsbirne ca. 300 Flaschen

Pflaume, Mirabelle, Apfel ca. 300 Flaschen

Kirsch ca. 200 Flaschen

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten